Fachgebiete

Zivil-/Gesellschaftsrecht

Die zivilrechtlichen Schwerpunkte unserer Tätigkeit liegen im Wirtschafts-, Gesellschafts- und Unternehmensrecht, im Handels-, Bank- und Vertriebs-/ Wettbewerbsrecht sowie im Bau-, Werkvertrags-, Architekten- und Ingenieurrecht, Vergabe- und Immobilienrecht, im Maklerrecht, Urheber-, Vertrags- und im Erbrecht (einschließlich Testamentsvollstreckungen, Unternehmensnachfolge) sowie Betreuungsrecht.

Neben der laufenden gesellschaftsrechtlichen Beratung und prozessualen Vertretung von Personen- und Kapitalgesellschaften, insbesondere mittelständischer und kleinerer Unternehmen sowie deren Geschäftsführung, Aufsichtsrats-/Beiratsmitgliedern und Gesellschaftern, sind wir mit spezifischen gesellschaftsrechtlichen Fragestellungen und deren Durchsetzung befasst. So haben wir z. B. das Urteil des OLG Stuttgart vom 15.3.2006 – Az. 20 U 25/05 (DStR 2006, 578 = AG 2006, 379) – und damit eine grundlegende Rechtsprechungsänderung im Sinne intensivierter Überwachungs- und Berichtspflichten von Aufsichtsräten in Aktiengesellschaften erreicht (vgl. hierzu z. B. Voßen, DStR 2006, 1287 ff., und Theisen, Informationen und Berichterstattung des Aufsichtsrats, 4. Aufl., Vorwort und S. 245 ff.; Koch in: Hüffer/Koch, AktG, 12. Aufl. 2016, § 171 Rn. 20, und Voraufl.).

Durch permanente Fortbildung, insbesondere Vortrags- und umfangreiche Autorentätigkeit, vertiefen wir ständig unsere Fähigkeiten und Kenntnisse.

example1

 

example1

 

example1